Wer als Wein- und Weiberhasser
jedermann im Wege steht,
der esse Brot und trinke Wasser
bis er daran zugrunde geht.
(Wilhelm Busch, 1832-1908)

 

Bodega Gómez Cruzado

Bodega Gómez Cruzado

Im Jahr 1886 gründete Ángel Gomez de Arteche, der Herzog von Montezuma die Bodega. Im
traditionellen Bahnhofsviertel von Haro. In direkter Nachbarschaft zu Vina Todonia und Bodegas Muga.

 

Bodegas Ametller

Bodegas Ametller

Seit sieben Generationen wird im Hause Ametller Wein angebaut und vinifiziert. Das jüngste Kind des Hauses ist das „Priorat“ Projekt. In Morera de Montsant wurde auf 700m Höhe ein Areal von 23 Hektar gekauft. Auf den modernen Terrassen wird mit rotem und weißem Garnaxta, Cabernet Sauvignon, Merlot und Chardonnay experimentiert.

Celler la Muntanya

Celler la Muntanya

Im Hinterland von Alicante, nahe des malerischen Städtchens Alcoi, liegt versteckt in den schroffen Bergen die Ortschaft Muro.

Seit Jahrhunderten gibt es hier eine tief verwurzelte Weinbautradition. Die beiden Freunde Toni Boronat und John Cascant haben den Wert dieser Weinberge erkannt. Im Oktober 2003 starteten sie das Experiment “Celler la Muntanya”.

Celler Oliver Conti

Celler Oliver Conti

Am Fuß der Alberes Bergen pflanzten sie auf 15 Hektar, die ausschließlich biologisch bewirtschaftet werden.

Dominio de Atauta

Dominio de Atauta

Die Bodega liegt am Rand des Ribera del Duero.

Atauta ist ein kleines ziemlich verschlafenes Dorf auf etwa 900 Meter Höhe!

Masia Serra

Masia Serra

Diese Weine verbinden auf sehr angenehme Weise die Frische und Mineralität der Emporda, wo der Tramuntana-Wind täglich durch die Rebzeilen fegt, mit der Kraft und Fülle die es so nur in der spanischen Sonne gibt.

Real Sitio de Ventosilla

Real Sitio de Ventosilla

Prado Rey bedeutet „königliche Aue“ Hat seinen Ursprung in der Tatsache, dass das alte Gutshaus 1503 an die spanische Königin „Isabella Catolica“ verkauft wurde.